Rollstuhlwettkämpfe im Rahmen der 63. CISM-WM im Militärischen Fünfkampf

Vom 7.-14. August werden in Wr. Neustadt die 63. CISM-Weltmeisterschaften im Militärischen Fünfkampf durchgeführt. Mit dabei rund 300 Athletinnen und Athleten aus ca. 35 Nationen. Am Samstag, 6. August, finden ab 14.00 Uhr Rollstuhl-Sportwettkämpfe statt.

Das Programm (Änderungen möglich - Kontaktdaten siehe unten):

Rollstuhl-Sport:
14.00    Sportrollstuhl 100 Meter
15.00    Sportrollstuhl 400 Meter

Rennrollstuhl:
14.20    Rennrollstuhl: 100 Meter
16.30     Rennrollstuhl 800 Meter

BIKE:
15,30    Speedbike & Handbike: 2.000 Meter
17,30    Speedbike & Handbike: 4.000 Meter

Exibition: detailliertes Rahmenprogramm mit Terminplanung wird zeitgerecht erstellt

Ab 14.00 Uhr: Tischtennis für & mit Rollstuhlfahrer, Tischtennis mit Spieler im Rollstuhl gegen Ligaspieler
17,00 Uhr: Rollstuhlrugby, Rollstuhlbasketball sowie Elektrorollstuhl-Fußball
19.30 Uhr : Zumba mit Rollstuhl-Tänzer und Siegerehrung im Großzelt vor Ort

Weitere Informationen und Kontaktperson:

Dionys STRUGER, Obst e.h.
Militärakademie in Wiener Neustadt
dino.struger(at)aon.at 
dionys.struger(at)bmlv.gv.at

Steiner Anton und Maria
steiner-querschnittlaehmung.jimdo.com
asteiner(at)aon.at
Festnetz: 02627 42159
Mobil: 06507133604 oder 066473546993