66. ÖStM Schwimmen für Menschen mit Behinderung

Vom 22.-23. April finden in Spittal/Drau Drautalperle die 66. Österreichischen Staatsmeisterschaften Schwimmen für Menschen mit Behinderung statt.

Veranstalter: Para-Sport Austria Österreichischer Behindertensportverband (ÖBSV), Österreichischer Gehörlosensportverband (ÖGSV)

Durchführung: Kärntner Behindertensportverband, BSG Spittal/Drau

Austragungsort: Erlebnisbad Drautalperle, Am Bahndamm 14, 9800 Spittal/Drau

Gesamtleitung: Werner Steindl, BSG Spittal/Drau

ÖBSV-Delegierter: Gisela Danzl, Gesundheitssportreferentin im ÖBSV

ÖGSV-Delegierter: wird noch bekannt gegeben

Klassifizierung: während der ÖSTM - ausschließlich Wettkampfbeobachtung. Ist eine Klassifizierung erforderlich, muss diese vor der ÖStM durchgeführt werden, spätestens am Freitag, 21.04.2017 um 16:30 Uhr in der Drautalperle. Gemeldete SchwimmerInnen, die ein Review benötigen, werden nach Anmeldung verständigt. Das Anmeldeblatt zur Klassifizierung im Vorfeld der ÖStM ist im Anhang. Die Anmeldungen zur Klassifizierung müssen bis zum 31. März 2017 per Email an scherney(at)parasport.at erfolgen. Eine genaue Einteilung sowie Bekanntgabe des Ortes und Termins erfolgt nach der Anmeldung. Ohne gültiger Klassifizierung (bzw. Review) ist kein Start bei der ÖStM möglich!

Schiedsrichter: Ference Keszthelyi

Starter: wird noch bekannt gegeben

Rettungsdienst: Rotes Kreuz Spittal

Wettkampfgericht: Gesamtleiter, Schiedsrichter, ÖBSV-Delegierter, ÖGSV-Delegierter

Auswertung/EDV: Ing. Andreas Steiner

Startberechtigung: Gemeldete SchwimmerInnen mit gültigen ÖBSV-Sportpass (die letzte Untersuchung darf nicht länger als 12 Monate zurückliegen) und einer gültigen Klassifizierung. Ohne gültigen Sportpass und ohne gültiger Klassifizierung ist keine Teilnahme möglich! ÖGSV SchwimmerInnen mit gültiger Sportcard des ÖGSV. Gäste aus dem Ausland müssen eine gültige nationale Klassifizierung sowie einen Sportpass vorweisen können.

Behindertenklassen: Für körperbehinderte Schwimmer/innen gelten die im Integrativsystem definierten Klassen S1-S10, SB1-SB 9, SM1-SM10. Für Sehbehinderte die Klasse S11-S13, SB11-SB13, SM11-SM13, für Mentalbehinderte die Klasse S14, SB14, SM14 und für Hörbehinderte die Klasse S15, SB15, SM15.

NEU: Seit 2015 gibt es eine eigene zusätzliche Wertung für SportlerInnen mit Down Syndrom. Voraussetzung ist die Eintragung dieser Diagnose im Sportpass aufgrund einer ärztl. Bestätigung.

Bitte im Nennformular mit S14/DS, SB14/DS, SM14/DS angeben!

Nennungen: Post: KÄRNTNER BEHINDERTENSPORTVERBAND, Gerbergasse 32, 9500 VILLACH
TEL u. FAX 04242 217 111
Email: office(at)kbsv.at

Nennschluss: Freitag, 24. März 2017 - Es werden keine Nachnennungen akzeptiert.

Weitere Informationen siehe ANHANG (Ausschreibung, Nennformular, Anmeldung Klassifizierung und Startberechtigungsliste KG-M) - plus geringfügige Korrektur des Wettkampfprogrammes (Stand: 0103);