Support des Monats: SIMPLON

SIMPLON heißt ein über 2000 Meter hoch gelegener Straßenpass in den Walliser Alpen in der Schweiz. Viel wichtiger ist aber, wofür der Name SIMPLON als Markenname steht - für hochwertige Rennfahrräder aus Vorarlberg, bei denen Kenner auf der ganzen Welt ins Schwärmen geraten. Der Anspruch von SIMPLON ist dabei klar - Fahrräder zu bauen, die ihrer Zeit voraus sind. Eine Vision, die bereits im Jahr 1930 durch Josef Hämmerle ihren Anfang nahm und dann 1961 durch die Firmengründung unter dem Namen SIMPLON einen bedeutenden Meilenstein erlebte.

Radmodelle wie Vision, Pride oder Pavo galten zu ihrer Zeit allesamt als das Beste, was man für Geld kaufen konnte. Unvergessen bei jenen, die den Fahrspaß mittels Mountainbike im Gelände suchten waren dabei auch Namen wie Mythos, Gravity oder Cirex. Heute steht die Firma SIMPLON vor allem für eines - individuelle Bikes, die Dank dem SIMPLON INDIVDUAL SYSTEM zum Unikat werden, denn schließlich bietet nur ein maßgeschneidertes Fahrrad absolutes Fahrvergnügen.

In Sachen Sport kann SIMPLON auf Partnerschaften mit zahlreichen Spitzenathleten und Teams im Road-, MTB- und Triathlon-Bereich verweisen. Welt-Elite-Sportler wie auch junge Talente schwören dabei auf die hochwertigen Fahrräder aus dem Westen Österreichs. Auch in einem Teilbereich des Sports, in dem es nicht immer um Topleistungen geht, sondern vielmehr um die Freude an der Bewegung und dem Gewinn an Lebensqualität der damit einhergeht, engagiert sich SIMPLON gerne – dem Behindertensport.

Weitere Unterstützer und ihre Geschichte finden Sie hier: Hall of Supporters