2018 -  was für ein Jahr! Unsere "Behindertensport bewegt!"-Tour führte uns 2018 in alle Bundesländer. Ziel der Tour war es, möglichst viele Menschen mit Behinderung für regelmäßige Bewegung und Sport zu gewinnen sowie möglichst viele Menschen für die positive Bedeutung des Behindertensports zu sensibilisieren. Mit den aus diesem Projekt gewonnenen Erkenntnissen werden wir künftig Bewegung und Sport für Menschen mit Behinderung nachhaltiger gestalten.

Im Leistungs- und Spitzensport schlossen unsere Kadersportlerinnen und -sportler an die Erfolge vergangener Jahre an. Die Para-Leichtathletik-EM in Berlin und die Para-Schwimm-EM in Dublin brachten einen Medaillen-Regen. Viele hoffnungsvolle Nachwuchsathletinnen und -athleten beeindruckten mit ihren Leistungen und haben auf sich aufmerksam gemacht.

Zur großen Freude aller Fans des Rollstuhl-Basketballs hat unser Nationalteam mit einer famosen Leistung bei der diesjährigen Europameisterschaft den Aufstieg in die A-Division fixiert. Österreich ist nach rund zwanzig Jahren wieder erstklassig in einer der spektakulärsten und beliebtesten Behindertensportarten.

Wir hoffen, unser Jahresbericht gibt euch einen Einblick über die Arbeit unserer zahlreichen Mitarbeiter und über die Leistungen unserer Aktiven – egal ob im Breiten- oder im Spitzensport.

Viel Spaß beim Lesen - euer ÖBSV-Team.

JAHRESBERICHT ALS PDF DOWNLOAD

P.s. Alle Geschichten sind nicht nur im Jahresbericht zu lesen, sondern auch auf auf unserer Webseite. Einige der Stories waren schon auf unserer Homepage zu lesen, alle anderen werden noch folgen. 

(Jahresbericht 2016, 2017)