Der Vorstand

Die Mitglieder des Vorstandes werden von der Generalversammlung jedes vierte Kalenderjahr bis längstens 31. Dezember gewählt beziehungsweise von den Landesverbänden gestellt. Alle Vorstandsmitglieder besitzen Kraft ihrer Funktion in jedem Fall zumindest die außerordentliche Mitgliedschaft des Verbandes.

Der Vorstand besteht aus

  • den fünf (5) Mitgliedern des Präsidiums
  • der stellvertretenden Finanzreferentin
  • den bis zu vier (4) Vorstandsmitgliedern mit besonderer Aufgabenstellung
  • den neun (9) Vorsitzenden der Landesverbände (Präsidentin/Obfrau) oder ihren gewählten Stellvertreterinnen
  • den Vorsitzenden der behinderungsspezifischen Kompetenz-Gremien oder ihren Stellvertreterinnen
  • der Verbandsärztin oder ihrer Stellvertreterin 
  • sämtlichen in den Vorstand kooptierten Personen

Die Sportkonferenz

Der Sportkonferenz obliegen innerhalb des Verbandes alle sportlichen Angelegenheiten und diesbezügliche Entscheidungen.

Der Sportkonferenz gehören an

  • die mit dem Themenbereich Sportkonferenz befasste Vize-Präsidentin
  • die mit den Agenden des Sports betraute Sportdirektorin, die auch die operativen Geschäfte der Sportkonferenz führt, und ihre ebenfalls hauptamtliche Stellvertreterin
  • die Vorsitzenden der behinderungsspezifischen Kompetenz-Gremien oder ihre Stellvertreterinnen
  • die Verbandsärztin oder ihre Stellvertreterin
  • die vom Vorstand bestätigte Aktiven-Vertreterin
  • die vom Vorstand bestätigten drei (3) Landesvertreterinnen
  • die vom Vorstand bestätigten Sportart-Referentinnen
  • die vom Vorstand bestätigte Referentin für Gesundheitssport