Support des Monats: Ivoclar Vivadent Manufactoring GmbH

zur externen Webseite der Ivoclar Vivadent AG

Am Anfang stand die Produktion künstlicher Zähne aus Keramik. Heute präsentiert sich Ivoclar Vivadent als innovatives, weltweit tätiges Unternehmen mit einer umfassenden Produkt- und Systempalette für Zahnärzte und Zahntechniker.

Was 1923 in Zürich mit der Produktion künstlicher Zähne begann, präsentiert sich heute als eines der führenden, internationalen Dentalunternehmen mit einer umfassenden Produkt- und Systempalette für Zahnärzte und Zahntechniker. Seit der Gründung ist die Ivoclar Vivadent AG ein Privatunternehmen. Sie hat ihren Hauptsitz in Schaan im Fürstentum Liechtenstein. Von hier werden die Produkte in über 120 Länder der Welt geliefert. Global orientiert, ist Ivoclar Vivadent mit eigenen Tochtergesellschaften und Marketingbüros in 29 Ländern und rund 3500 Mitarbeitenden auf allen Märkten der Welt präsent.

Ivoclar Vivadent betreibt eines der grössten Forschungs- und Entwicklungszentren der Dentalbranche. Ein Team von über 170 Mitarbeitenden arbeitet täglich an der Entwicklung von umfassenden Konzepten und kooperiert mit namhaften Instituten und Universitäten. Entwicklungen von Ivoclar Vivadent resultieren aus dem Zusammenspiel von technischer Realisierbarkeit, Marktorientierung und Erfahrung und haben sich zahlreich in der Praxis durchgesetzt. An die Aus- und Weiterbildung stellt Ivoclar Vivadent hohe Ansprüche. Das International Center for Dental Education (ICDE) in Schaan gehört zu den modernsten Kurs- und Fortbildungszentren weltweit. Regionale Schulungszentren rund um den Globus ergänzen das Angebot des ICDE und garantieren eine hohen Wissensstand über die Produkte und Systeme von Ivoclar Vivadent.